Mini, midi, maxi: So tragen wir Kleider im Herbst

Mini, midi, maxi: So tragen wir Kleider im Herbst

Ob kurz oder lang - auch in der kühleren Saison wollen wir nicht auf leichte Kleider verzichten. Müssen wir auch nicht: Denn mit dem richtigen Styling, bewahren wir uns das Summer-Feeling und sorgen für einen aufregenden Herbst-Look.

Flower-Power

Kleider mit Blumen-Prints stehen weiterhin hoch im Kurs. Kein Wunder, vermittelt kaum ein anderes Muster Freude und Leichtigkeit so gekonnt wie Flower-Power. Davon wollen wir möglichst viel und setzen auf Maxikleider. Fließende Stoffe und ein leicht taillierter Schnitt setzen unsere Figur gekonnt in Szene.

Dreamteam: Kleid und Lederjacke

Let’s rock! Lederjacken sind absolute Klassiker, Allroundtalente und peppen jeden Look im Handumdrehen auf. Ihr Fashion-Partner diesen Herbst: Kleider. Mit einer Lederjacke verpassen Sie selbst Kleidern mit romantischen bis verspielten Details einen lässigen bis rockigen Touch. Dementsprechen ist bei der Wahl der Schuhe vieles möglich – von Sneaker, über High Heel bis Stiefel ist alles erlaubt. Accessoires wählen wir dezent, denn der Fokus liegt auf Kleid und Lederjacke.

Animal Print

Das tierische Muster hat sich mittlerweile zum Fixstarter in der Mode etabliert und begleitet uns das ganze Jahr über. Aufgrund der Vielfalt an Möglichkeiten wird es aber auch nie langweilig. In unterschiedlichen Längen, Schnitten und Mustern erhältlich, ist für jede Frau ein passendes Modell dabei. Es muss ja nicht immer Leo sein – wie wär’s mit Schlange, Kroko oder Zebra?

Zeigt her euere Beine

Die “Minis” unter den Kleidern trägt Frau am besten mit Overknees, Stiefeln oder Stiefeletten. Sieht nicht nur heiß aus, sondern hält die Füße auch warm.

Jetzt wird's kuschelig

Wenn’s dann doch kühler wird, braucht es das richtige Drüber für Drunter. Wende-Mäntel, Plüschjacken aus Fake-Fur und in Teddy-Optik sowie Strickjacken und -mäntel sorgen für wohlige Wärme.

ENTDECKE NOCH WEITERE TRENDS